Vortrag digitales Erbe: Was möchte ich von mir in der digitalen Welt hinterlassen?

Dienstag, 4. Juni um 19 Uhr im Gemeindehaus, Infos und Anmeldung: 089 / 613 97 170 oder www.hospiz-und-palliativ-zentrum.de

Benutzerkonten, Daten und Profile in sozialen Netzwerken, Blogs oder Homepages - wir kommunizieren immer mehr online und hinterlassen dabei digitale Spuren. Hinzu kommen Verträge, welche mit Banken-, Strom-, Gas-, Versicherungs- oder Telekommunikationsanbietern abgeschlossen und online abgewickelt werden. Wenn nicht eindeutig geregelt, bleiben all diese Inhalte in der digitalen Welt bestehen, auch in einem möglichen Todesfall. Die Regelung des sogenannten "digitalen Nachlasses" sollte daher frühzeitig in Angriff genommen werden.Die Referenten der Firma Digitales Erbe Fimberger und Frau Cornelia Prediger vom Zentrum für Ambulante Hospiz- und PalliativVersorgung zeigen auf, was Sie dazu tun können. Der Vortrag ist kostenfrei – Spenden zugunsten des Fördervereins „Behütet Leben und Sterben“ gerne erwünscht!